Die Wechseljahre und danach

body

Einen besonderen Schwerpunkt unserer Praxis bildet die individuelle Therapie und Beratung für Frauen in der zweiten Lebenshälfte. Die Wechseljahre, medizinisch: Klimakterium, beginnen für Frauen in unseren Breiten meist im Alter zwischen 48 und 52 Jahren und umfassen einen Zeitraum von rund zehn Jahren. Wörtlich übersetzt bedeutet Klimakterium die »Mitte des Lebens«. Obwohl viele Frauen diese Zeit auch als Neubeginn erleben, bleiben nur wenige von unliebsamen Begleiterscheinungen unbeeinträchtigt.

Rund 30 Prozent aller Frauen haben beispielsweise nach den Wechseljahren Inkontinenzprobleme. Um dieses komplexe Krankheitsbild individuell behandeln zu können, ist in vielen Fällen eine differenzierte Messung der Druckverhältnisse in Blase und Harnröhre erforderlich. Aufgrund unserer fachlichen Qualifikation und einem eigenen urodynamischen Messplatz, können wir diese Untersuchungen in unserer Praxis problemlos durchführen.

In persönlichen Gesprächen und mit gezielter Diagnostik erstellen wir individuelle Behandlungskonzepte unter Einbeziehung Ihrer Wünsche und Vorstellungen.

Wir beraten Sie gerne.

Gemeinschaftspraxis
für Frauenheilkunde

Dr. med. Jakob Keilbach
Dr. med. Natalie Mauch

Dr. med. Silke Heichel (angest. FÄ)
Larissa Vidal (angest. FÄ)
Dr. med. Ute Rupp (angest. FÄ)
Dr. med. Ralf Schreiber (FA)
Cathrin Kalmbach (Hebamme)

Besonderheiten

  • Blasendruckmessung
  • Individuelle Konzepte